leichte Baggage für den Übergang

leichte Baggage für den Übergang

Zur Feier des 70-jährigen Jahrestages ihrer Gründung beauftragte die selbstorganisierten nomadischen Nordic Summer University zehn künstlerische Forschungsprojekte, „Tracing the Spirit“.

Aus dem Archiv der englischsprachigen Keynote Lectures, der Leitvorträge der jährlichen Treffen und in Gesprächen während des Sommertreffens suchte Stephanie nach Gedanken, die Hoffnungen für eine emanzipatorischen gesellschaftlichen Umwandlung wecken sowie ihr Richtung und Schwung geben können.

(Wie) Können Gedanken dabei helfen, den menschlich-gesellschaftlich-ökologischen Zustand zu transformieren? Und (wie) lässt es sich audio-visuell denken? 

Seit November 2019 erscheinen kurze Ausschnitte der Videoessays in unregelmäßigen Abständen auf den Instagram Seiten @zu.thun_und.lassen und @TracingTheSpirit, hier sind die (englischsprachigen) Videos in ganzer Länge zu sehen.