Eine kleine Geschichte von Form und Inhalt

2011, G.A.S.-Station, Berlin

Im März 2011 installierte ich ein Objekt im Schaufenster der G.A.S.-Station: Ein zerlegtes Stofftier, die äußere Form an einer Seite, die innere Füllung an der anderen Seite einer antiken Waage hängend.

Über einen Blog des Projektraums stellte ich diese Arbeit sowie Fragen, die sie aufwirft, zur Diskussion. Die Kommentare fügte ich im Laufe des Monats, ausgedruckt auf Papier, der Installation im Schaufenster hinzu.